Start  Links und Adressen  Veröffentlichungen  Honorar  Kontakt  Impressum 

Basis

 

Zen-Meditation

Spritualität für Gottlose

 

Gestalttherapie

Paartherapie

Atemtherapie

Begleitung

 

Supervision

Coaching f. Führungskräfte

Karriereentwicklung

Change-Experience

 

Rituale

Märchen

Gehen

 

Programm

 

Profil Dr. A.B. Hirsch

 
 

"Wohlan denn Herz, nimm Abschied und gesunde!" Hermann Hesse

 
 
Dr. Angelika B. Hirsch

Übergangskrisen

Sind Sie mit Tod oder Krankheit, Trennung oder Abschied konfrontiert? Oder stehen Sie vor einer beruflichen Umwälzung? Müssen Sie eine Situation bewältigen, die Ihnen unbekannt ist? Erleben Sie sich hin- und hergerissen zwischen Hoffnung, Unentschiedenheit, Aufbruchsstimmung, Lähmung, Verzweiflung und tausend weiteren Gefühlen? Fühlen Sie sich in diesem Hin und her auf den Tod krank, himmelhochjauchzend, verrückt, allein...?

Altes muss aufgegeben werden, Neues ist noch nicht da, Sie sind im Niemandsland. Alles, was Sie bisher wussten, glaubten und fühlten scheint nicht mehr zu gelten. Sie kennen sich in Ihrem eigenen Leben nicht mehr aus. So schmerzhaft und verzweifelt dieser Zustand auch sein mag: Er ist in Übergangssituationen normal.

Übergangskrisen ergreifen uns zum Beispiel bei:

• einer eigenen Erkrankung oder der eines nahestehenden Menschen

• Geburt und Tod

• Erwachsenwerden und Hochzeit

• Antritt einer neuen Arbeit oder dem Verlust des Arbeitsplatzes

• Trennung

• Renteneintritt

• Auszug der Kinder

• Übernahme einer neuen Verantwortung

• Beginn der Wechseljahre

• Umzügen

 
 
Früher gab es für solche Situationen Rituale, die den Übergang erleichterten. In unserer modernen, städtischen Gesellschaft sind sie weitgehend verlorengegangen oder kraftlos geworden. Aber Sie müssen sich nicht alleine durchkämpfen!

Ich bin vertraut mit der Weisheit tradierter Rituale, der Dynamik von Übergangskrisen und den Herausforderungen und Ressourcen des Niemandslandes.

Ich biete Ihnen meine kundige Begleitung während der Übergangsphase an.